Stille Retreats

Innehalten und tiefgreifend zur Ruhe kommen

Retreat heißt wörtlich übersetzt "Rückzug" oder auch "Zuflucht". Es bezeichnet eine Ruhepause oder einen Rückzug aus der gewohnten Umgebung und der Beschäftigtheit mit "mir und meiner Welt". Die Zeit eines stillen Retreats bietet dir die Möglichkeit, dich - zumeist in einer äußerlich ruhigen und naturnahen Umgebung - entlastet von den Aktivitäten des „alltäglichen Lebens“, der Hingabe an die Innere Stille zu widmen.

Die Zeit zwischen den formellen Satsang-Treffen wird überwiegend in Schweigen verbracht. Das Schweigen in dieser Form kann dabei das Gewahrsein für das innere Erleben potenzieren. Scheinbare Hindernisse und Verdeckungen unseres natürlichen Seins können in dieser konzentrierten Atmosphäre aufgedeckt, erforscht und fallengelassen werden.

Die INMEDITAS Retreats ermöglichen dir …

  • die Erlaubnis für viel Zeit und Raum ganz für dich selbst
  • zu tiefer innerer Ruhe zu kommen und dir dadurch echte Erholung zu gönnen
  • Stille und Schweigen als kraftvolle Lehrer kennenzulernen
  • die Schönheit der umgebenden Natur intensiv zu genießen
  • dir immer tiefere Schichten von meditativem Bewusstsein und Achtsamkeit zu erschließen
  • von der unterstützenden Kraft des Zusammenseins in der Gruppe Gleichgesinnterzu profitieren
  • mit Padma und Torsten befeiende Selbsterforschung kennenzulernen und zu intensivieren

Bei den meisten Retreats finden täglich zwei bis drei Treffen statt. Hier laden Torsten und Padma zu stiller Meditation ein. Außerdem gibt es Raum, Fragen und Schwierigkeiten in Selbsterforschungsdialogen zu klären, bzw. sich mit seinen Erfahrungen offen mitzuteilen.

Genaue Infos zu unseren aktuellen Retreats im „Terminkalender Retreats“.


zur "Übersicht der Angebote"


INMEDITAS Institut
Marthastraße 50
20259 Hamburg