Hygienemaßnahmen - Hamburg

Hinweise zum Gesundheitsschutz und zu den Hygiene-Maßnahmen in unseren Räumen in Hamburg

Im Fall des Auftretens von Symptomen einer akuten Atemwegserkrankung dürft Ihr unsere Räumlichkeiten leider nicht betreten.

Im Moment sind für Indoor-Veranstaltungen noch die 3-G-Regelungen in Kraft, die von allen Teilnehmenden vor Besuch einer Präsenz-Veranstaltung einen offiziellen Nachweis eines negativen Schnelltests (höchstens 24 Stunden alt), eines negativen PCR Tests (höchstens 48 Stunden alt), eines Genesungs- oder Impfnachweises verlangen. Bitte legt uns den jeweiligen Beleg bei Besuch unserer Räumlichkeiten kurz vor. Einen Schnelltest könnt Ihr innerhalb weniger Minuten in einem der zahlreichen Testzentren in Hamburg machen. Bitte erkundigt Euch diesbezüglich hier.

Im Ausnahmefall könnt Ihr auch einen Antigen-Schnelltest vor Ort bei uns machen, der dann für die Veranstaltung gilt. Wir haben für die Abnahme eines solchen Tests eine Qualifikation erworben. Für einen Unkosten-Beitrag von 2 € wären wir dankbar.

Im Moment ist auch für den offenen Satsang eine vorherige Anmeldung erforderlich. Diese kann aber auch noch bis kurz vor der Veranstaltung per Email erfolgen.

Bitte haltet draußen vor dem Eingang den Sicherheitsabstand von mind. 1,5 Metern zwischen Personen ein, die nicht im selben Haushalt leben. Dazu gibt es auch Markierungen auf dem Boden.

Beim Betreten der Räume kommt bitte einzeln in den kleinen Vorraum und zieht dort Eure Jacken und Schuhe aus. Im Vorraum findet Ihr auch ein Spender mit Handdesinfektionsmittel und Taschentücher zum Trocken der Hände. Bitte desinfiziert dort zu Beginn Eure Hände. Ihr könnt von draußen durch die Glastür ja sehen, ob sich noch jemand im Flur befindet oder schon in den Hauptraum gegangen ist.

Bitte tragt beim Betreten der Räume bis zum Sitzplatz einen mitgebrachten Nasen-Mund-Schutz. Bitte beachtet dabei auch die Erfordernisse für das Tragen einer medizinischen Maske (FFP2 oder OP-Maske). Sobald Ihr auf Eurem Platz sitzt, könnt Ihr diesen wieder absetzen. Die Sitzplätze im Hauptraum sind mit Markierungen versehen (hellblaue Kreise). Zwischen den Sitzplätzen in ist ein Abstsand von mind. 1,5 Metern gewährleistest. Bitte setzt Euch nur genau an diese Stellen. Ausnahmen gelten für Personen, die in einem Haushalt zusammenleben. Diese können enger beieinander sitzen, müssen aber zu anderen Personen den Abstand von 1,5 Meter wahren.

Wenn innerhalb der Räumlichkeiten der Sicherheitsabstand von 1,5 Metern auf dem Gang zum WC oder nach dem Ende der Veranstaltung zum Ausgang nicht eingehalten werden kann, bitten wir, auch auf diesen Wegen den Nase-Mund-Schutz aufzusetzen.

Natürlich werden wir die Oberflächen von Türen, Türgriffen oder anderen Gegenständen, die durch die TeilnehmerInnen und uns häufig berührt werden, mehrmals täglich desinfizieren. Und wir sorgen auch für eine regelmäßige gute Durchlüftung der Räumlichkeiten.

Da wir leider im Moment noch keine Teeküche oder Getränke bereitstellen dürfen, bringt Euch bitte eine gut verschließbare Flasche mit Wasser mit. Wir bitten darum, in den Räumlichkeiten wirklich nur Wasser zu trinken und keine färbenden Getränke wie Tees oder Säfte mitzubringen.

Bei Einhaltung der erwähnten Regelungen braucht Ihr am Sitzplatz keinen Mund-Nasen-Schutz tragen. Solltet Ihr Euch allerdings damit wohler fühlen, ist das natürlich auch O.K. ;)

Danke für Euer Verständnis und Eure Kooperation.


INMEDITAS Institut
Marthastraße 50
20259 Hamburg