Online Kongress "Scheinheilig? - Entlarve die Schattenseiten der Spiritualität"

Padma und Torsten beim Kongress "Scheinheilig? - Entlarve die Schattenseiten der Spiritualität"

Der Kongress läuft vom 04.06. bis 13.06.2024 - mit mehreren Beiträgen von Padma & Torsten:

  • 05.06.24: Padma klärt über „sexuellen Missbrauch“ auf und warum dieser Begriff auch im spirituellen Setting zwischen erwachsenen Lehrenden und Schüler:innen zutrifft. Sie berichtet aus eigenen Beobachtungen, wie irreführend Versuchungen und Verklärungen wirken können. Darum warnt sie nicht nur potentiell Betroffene, sondern auch Mit-Schüler:innen und Lehrende eindringlich, achtsam zu bleiben für derartige Schattenthemen.
  • 06.06.24: Torsten und Padma berichten aus ihrem spirituellen Alltag und ihren Lehrerfahrungen. Sie schildern, wie wichtig es ist, typische Vermeidungsstrategien zu erkennen, die uns, wenn sie unbewusst wirken, von natürlicher Lebendigkeit abschneiden. Ihre Erfahrung ist: Je mehr wir unsere Schattenseiten integrieren, desto klarer leuchtet Transzendenz durch unser ganzes Leben.
  • 08.06.24: Torsten erläutert, wie er verschiedene spirituelle Verzerrungen in sich selbst entdeckte - vor allem viele der Neo-Advaita-Szene. Er legt dar, wie die Einbeziehung verdrängter Emotionen und die Offenheit für integrale Perspektiven eine Spiritualität eröffnen, die sich im Absoluten gründet und zugleich authentisches Menschsein integriert.
  • Ein Gespräch von Hajo mit Torsten & Stefan Schoch darüber, wie das integrale Modell uns eine hilfreiche Landkarte bietet, soll am 11. Tag ausgestrahlt werden
  • Und im Herbst folgt ein Workshop zum FREE Prozess

Hier kannst du Dich online anmelden*.

Leitfragen und Themen des Kongresses

  • Authentische Spiritualität zu leben - Du lernst, Deine spirituelle Praxis von neoliberalen und kommerziellen Einflüssen zu befreien und eine authentische, metaspirituelle Lebensweise zu führen, die echtes Wohlbefinden fördert.
  • Zu lernen, wie man Schatten integriert - Die Themen des Kongresses fördern das Bewusstsein für die Notwendigkeit, abgespaltene Teile der Persönlichkeit zu integrieren, was zu einer ganzheitlicheren und heilenden Spiritualität führt.
  • Spirituellen Egoismus zu erkennen und zu überwinden - Der Kongress adressiert, wie spirituelle Praktiken oft das Ego stärken, statt es zu transzendieren, und bietet Werkzeuge, um diesen Prozess umzukehren.
  • Ein Bewusstsein für spirituelle Narzissmus entwickeln - Durch Vorträge und Diskussionen werden die subtilen Wege aufgedeckt, wie das Ego spirituelle Praktiken zur Selbstverherrlichung missbrauchen kann.
  • Ein Gemeinschaftserlebnis zu erfahren - Der Austausch mit Gleichgesinnten und Experten bietet eine wertvolle Gelegenheit, von den Erfahrungen anderer zu lernen und sich gegenseitig auf dem Weg der echten Spiritualität zu unterstützen.
  • Praktische Anleitungen zu bekommen - Der Kongress bietet praktische Tipps und Anleitungen, wie man im Alltag authentisch spirituell leben kann, ohne in die Falle des „spirituellen Materialismus“ zu tappen.
  • Dein persönliches Wachstum und Deine Selbstakzeptanz zu fördern - Durch die Auseinandersetzung mit den Kernthemen des Kongresses können Teilnehmer persönliches Wachstum erleben und lernen, sich selbst in ihrer Ganzheit anzunehmen.

Hier kommst du zur Anmeldung beim Online-Kongress oder zur nachträglichen Bestellung des Kongress-Paketes* (*Affiliate-Link: es wäre sehr freundlich, wenn Du zur Anmeldung des Frei-Tickets oder zum Kauf des Kongresspaketes tatsächlich den Link auf dieser Seite benutzt. Dadurch würdest Du uns - bei Bestellung des Paketes - ein wenig finanziell unterstützen. Benutzt du einen anderen Zugang zur Seite, werden wir finanziell nicht beteiligt. Mehr zu Digistore24 unter Datenschutz)


zur Übersicht aller Kongress-Beteiligungen von Torsten und Padma